Warum das hier

Irgendwann, es muss so Anfang 2014 gewesen sein, habe ich angefangen, darüber nachzudenken, wie es wäre, wenn ich nicht mehr als Zeitungsredakteur arbeiten würde. 

Klingt im Nachhinein eher so mittel aufregend, aber damals muss mir der Plan ziemlich unglaublich vorgekommen sein. So erkläre ich mir jedenfalls, dass ich diesen Ordner auf meinem Desktop „Operation Harakiri“ genannt habe. In ihm habe ich alles Mögliche gesammelt, was ich übers Kündigen und Selbstständigmachen so im Internet finden konnte, aber letztlich hilft einem so was ja auch nicht weiter. Man muss es machen. Dann habe ich gekündigt. Alles Weitere steht hier im Blog.