Mal was ganz anderes

Share

In dieser Woche ist die erste digitale Ideen-Werkstatt des Medium-Magazins erschienen. Ich durfte netterweise daran mitarbeiten. Mein Text ist die erste Folge einer Serie, die aus vier Teilen bestehen wird. Ich habe darüber geschrieben, wie so ein Neustart funktioniert, wobei ich das ja selbst gerade erst herausfinde. Dazu habe ich noch ein paar Tipps für Pressesprecher gegeben, die mit ihrem Kram in die Zeitung wollen oder genau das gerne verhindern würden.

Medium-Magazin

Die nächste Folge der Serie erscheint in ein paar Wochen im gedruckten Heft.

Die aktuelle elektronische Ausgabe bekommt man sogar kostenlos. Dazu müsste man einmal hier entlang auf die Seite des Medium-Magazins. Und dann einfach rechts oben die Mail-Adresse eintippen.

Share

Flattr this!

1 Kommentar

  1. Vorsicht, mit dem Fax-Tipp: Faxe (jedenfalls an mich) werden durch den Router in eine E-Mail umformatiert. 😉